Chorgeflüster …

Geschichten vom Chor, Erinnerungen von Mitgliedern …

Die Kantorei singt zum Patronats- und Pfarrfest

Die Sängerinnen und Sänger werden das Festhochamt zum Patronatsfest musikalisch mitgehalten und sich anschließend beim Pfarrfestes von einer überraschenden musikalischen Seite zeigen.

Aus der Feder von Tobias Lehmenkühler stehen die Chorsätze "Sankt Johannes hoch in Gnaden" und "Laut Dein Lob wir heben an, Sankt Johannes, großer Mann" auf dem Programm für die Messe. Für das nachfolgende Pfarrfest bereitet die Kantorei eine kleine, feine musikalische Überraschung vor, die hier noch nicht verraten wird. Lassen Sie sich überraschen! Und davon überzeugen, dass Singen in Gemeinschaft viel Freude macht und ganz nebenbei Ihre Gesundheit fördert! Wir freuen uns auf Ihre Stimme in unserem Chor! Sprechen Sie uns an, wir sind auch als Zapfcrew wieder auf dem Pfarrfest im Einsatz!

Herzlichen Dank für Ihre Spende zum Jahreskonzert!

Die Sängerinnen und Sänger der Johannes-Kantorei Wewer bedanken sich an dieser Stelle nochmals ganz herzliche für die großzügigen Spenden anläßlich des Jahreskonzerts 2023. Es konnten 994,89 € an Ärzte ohne Grenzen überwiesen werden.

Starten Sie JETZT in die Proben mit uns!!

Die Kantorei feiert in diesem Jahr ihr 111-jähriges Bestehen. Um auch weiterhin ihren Dienst in der Gemeinde leisten zu können freuen sich die Sängerinnen und Sänger über neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter.

Proben für das Oster-Triduum gestartet

Die Johannes-Kantorei singt Gründonnerstag um 19 Uhr, Karfreitag um 15 Uhr und am Ostermontag um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche. An der Rieger-Orgel spielt Felix Dransfeld.


Gründonnerstag unterstreichen Gesänge aus Taizé wie z.B. "Ubi caritas et amor" die schlichte Feierlichkeit des Gottesdienstes. Psalm 116 "Wie kann ich dem Herrn all das vergelten, was er mir Gutes getan hat?", der Antwortpsalm der Gründonnerstagsliturgie, wird in einer Vertonung des Chorleiters Tobias Lehmenkühler gesungen. Außerdem erklingt "Das sollt ihr, Jesu Jünger, nie vergessen", dass Johann Andreas Cramer 1780 auf die 1640 von Johann Crüger komponierte Melodie für "Dank sei dir, Vater, für das ewige Leben" (GL 484) geschrieben hat. In die Ölbergwache begleitet die Schola die Betenden mit "Bleibet hier und wachet mit mir".

Johann Sebastian Bach und Quirino Gasparini sind die Komponisten der Wahl am Karfreitag. Deren "Jesu, deine Passion" und "Adoramus te, Christi" übersetzten die Passion Christi ebenso wie das "Stabat Mater" in einem Satz von Tobias Lehmenkühler und eine Vertonung der "Heilandsklagen".

Am Ostermontag freuen sich die Sängerinnen und Sänger mit ihrem Dirigenten Tobias Lehmenkühler und Felix Dransfeld auf festliche, klangvolle Musik mit "O Death, where is your sting?" von Georg Friedrich Händel und Auszügen aus der "Missa C-Dur" von Josef Venantius von Wöss. 

Ein Projektchor der Kantorei singt am 3ten Advent im Hochamt

Am dritten Adventssonntag Gaudete singt ein Projektchor aus Sängerinnen und Sänger der Kantorei und Gästen im Hochamt um 9.30 Uhr. Auf dem Programm steht Henry Purcells "Rejoyce in the Lord allway" – auch als "Bell Anthem"- die Glockenhymne bekannt und für Chor, drei Solisten und Streicher komponiert – sowie "Tochter Zion" von Georg Friedrich Händel. Geprobt wird am Montag, 11.12.2023 um 20 Uhr, am Donnerstag, 14.12. um 20.30 Uhr und am Samstag, 16.12. um 10 Uhr im Pfarrzentrum. Interessierte können sich beim Chorleiter Tobias Lehmenkühler melden: 0176/70032666.

Die Kantorei singt zur Ewigen Anbetung

Am Samstag, dem 6. Januar 2024, findet die Abschlussmesse zur Ewigen Anbetung abends um 18 Uhr statt. Sie wird musikalisch von der Johannes-Kantorei Wewer mitgestaltet. 

Mitglied werden

Singen Sie mit uns als aktives Mitglied unseres Chores. Damit fördern Sie nicht nur Ihre Gesundheit, denn Singen trainiert das Gehirn und den Körper, sondern Sie erleben Gemeinschaft und Geselligkeit.

Probenzeiten

Die Johannes-Kantorei probt donnerstags in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist von 20 bis 21.45 Uhr unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen.

oder: Mitglied werden

Oder werden Sie passives Mitglied unseres Chores und unterstützen uns mit einem finanziellen Beitrag Ihrer Wahl. Als passives Mitglied laden wir Sie selbstverständlich zu unseren geselligen Aktivitäten wie dem Sommerfest, der Nachfeier zum Konzert oder der Chorfahrt ein – so werden Sie Teil unseres Chores.

Wir Sängerinnen und Sänger freuen uns auf Sie!

Kontakt

Oliver Hartmann
1. Vorsitzender

Am Kindergarten 11
33106 Paderborn
Tel.: 05251 91139
E-Mail

oder

Heike Probst
Schriftführerin

Mühlenholzweg 18
33106 Paderborn
Tel.: 05251 8783908
E-Mail