Misereor Hungertuch

Johannes-Kantorei Wewer gestaltet drei Gottesdienste zu Ostern

Die Sängerinnen und Sänger werden unter ihrem Dirigenten Tobias Lehmenkühler neben den Gottesdienst am Gründonnerstag die Karfreitags-Liturgie und das Hochamt am Ostermontag musikalisch mitgestalten.  

Die Proben des Repertoires haben bereits begonnen. An Karfreitag wird u.a. mit „God so loved the world“ ein Werk von John Stainer, einem englischen Komponisten der Romantik, zu hören sein, das dem Passions-Oratorium „The Crucifixion“ entnommen ist. Für das Hochamt am Ostermontag erarbeitet die Kantorei zurzeit die „Missa brevissima in C“ des spätbarocken Komponisten Johann Ernst Eberlin für Chor, Soli, zwei Trompeten, Pauken, zwei Violinen und einen Basso Continuo.