Probe im Heimatbund-Haus

Gelungener Einstand im Heimatbundhaus

Die erste Probe im Heimatbundhaus überzeugte den Chor von seinem "Übergangsquartier". Die gemütliche Atmosphäre und gute Akustik sorgten ebenso für gute Laune wie die Pause in der komfortablen großen Küche. Alle freuen sich darüber, die Zeit der Renovierung so gut überbrücken zu können. Und natürlich auf die warmen Tage, an denen die Pause draußen vor dem Haus stattfinden kann. Geprobt wird wie immer donnerstags von 20 bis 21.45 Uhr, Parkplätze sind am Haus vorhanden. Die Termine, in denen das Haus vermietet und der Chor in die Kirche ausweichen muss, werden rechtzeitig bekannt gegeben.